Schwierigkeit:
Die Schüler zählen Tiere und Kinder im Bild und stellen die ermittelten Anzahlen als Ziffer, Strichliste und im Zehnerfeld dar. Dabei werden die Fünferstrukturen angewendet und gesichert.
Schwierigkeit:
Die Schüler bestimmen die Anzahlen von verwendeten Bausteinen und deren Farben durch Zählen. Die Zählergebnisse werden in einer Strichliste protokolliert. Dabei gilt es zunächst „nur“ für jedes gezählte Element einen Strich zu machen. Die Fünferbündelung wird noch nicht näher thematisiert.
Schwierigkeit:
Mithilfe des Legematerials kann die Verbindung der enaktiven und ikonischen Ebene veranschaulicht werden. Die Schüler legen die Bilder nach und bestimmen dann die Anzahlen der Formen und Farben. Es gilt nochmals die 1:1 Zuordnung von Form und Zählstrich zu erfahren und die Strichliste als Methode zum Protokollieren der Zählergebnisse zu verankern.